jump to menu |
Vienna Seminar of Nobel Laureates Logo

Deutsch English Impressum

NobelpreisträgerInnen 2012




Sidney Altman erhielt 1989 gemeinsam mit Thomas R. Cech den Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung der katalytischen Eigenschaften von RNA (Ribonukleinsäure).

Gemeinsam mit Carol W. Greider und Jack W. Szostak wurde Elizabeth Blackburn 2009 der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für ihre Arbeiten auf dem Gebiet der Telomer- und Telomerase-Forschung verliehen.

Günter Blobel bekam 1999 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für die Entdeckung der in Proteinen eingebauten Signale, die ihren Transport und die Lokalisierung in der Zelle steuern.

2007 erhielt Martin Evans gemeinsam mit Oliver Smithies und Mario Capecchi den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für die Forschung an der Knockout-Maus.

Thomas Steitz und Ada Yonath wurden 2009 gemeinsam mit Venkatraman Ramakrishnan mit dem Nobelpreis für Chemie für Studien zu Struktur und Funktion des Ribosoms ausgezeichnet.